Förderung kultureller Projekte

Zweite Ausschreibungsphase zur Förderung kultureller Projekte

Mitte März hat der Kulturausschuss der Stralsunder Bürgerschaft über vielfältige Anträge auf Förderung kultureller Projekte in unserer Hansestadt beraten. Die gute Nachricht: Bisher können in diesem Jahr zehn kulturelle Projekte von der Förderung profitieren, darunter unter anderem eine Broschüre über die Pilgerwege in Stralsund, digitale Musikfestivals, klassische Konzertreihen oder Ausstellungen.

Jedoch wurden bis zur ersten Antragsfrist merklich weniger Anträge als in den Vorjahren eingereicht. In diesen Zeiten ist die Planung und Durchführung kultureller Projekte mit Unsicherheiten und nicht üblichen Herausforderungen verbunden. Mit einer zweiten Ausschreibungsphase für die noch verbliebenen Kulturfördermittel möchte die Hansestadt Stralsund alle Kulturakteure ermutigen, ihre Ideen und Projekte dennoch anzupacken und umzusetzen. Projektanträge mit einem maximalem Förderbedarf von bis zu 2.000 Euro können bis zum 30. April 2021 schriftlich an die Postanschrift: Hansestadt Stralsund, Amt für Kultur, Welterbe und Medien, Abteilung Kultur und Öffentlichkeitsarbeit, Postfach 2145, 18408 Stralsund gerichtet werden. Es gilt der Posteingangsstempel.

Antragsberechtigt sind kulturelle Gruppen, Vereine, Einzelkünstler und weitere Interessenten, die ihr kulturelles Projekt in der Hansestadt Stralsund umsetzen. Die notwendigen Formulare wie der Antrag auf Projektförderung, einen Kosten- und Finanzierungsplan sowie wichtige zu beachtende Hinweise zum Antrag sind unten stehend zu finden. Für die Antragstellung sind ausschließlich die bereitgestellten Formulare zu nutzen.

Nach Sichtung der Antragsunterlagen, der Befürwortung durch den Kulturausschuss und der Bewilligung der Haushaltsmittel 2021 durch das Innenministerium des Landes Mecklenburg-Vorpommern erfolgt eine Zuwendung durch die Hansestadt Stralsund.

Ansprechpartner für Informationen und Fragen ist Kathrin Thierfeld in der Abteilung Kultur und Öffentlichkeitsarbeit, Telefon 03831 252 715, E-Mail: kultur@stralsund.de.

Ansprechpartner
Amt für Kultur, Welterbe und Medien
Kultur und Öffentlichkeitsarbeit
Kathrin Thierfeld
Telefon
03831 252 715
Hausanschrift
Hansestadt Stralsund
Amt für Kultur, Welterbe und Medien
Ossenreyerstraße 1
18439 Stralsund
Telefon
03831 252 310
Telefax
03831 252 52 310
Postanschrift
Hansestadt Stralsund
Postfach 2145
18408 Stralsund
Unsere Sprechzeiten
Termine nach Vereinbarung